Der Kinderkram e.V. wurde 1994 gegründet und betreut seitdem Kinder zwischen 3 Jahren und dem Schuleintritt. Die Gruppe umfasst 16 Kinder und drei Bezugspersonen – zwei Sozialpädagoginnen und eine pädagogische Ergänzungskraft.

Die Einrichtung ist von 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr und an zwei Wochentagen bis 16.00 Uhr geöffnet.

Als Eltern-Kind-Initiative werden wir gefördert durch das Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München. Die gesamte Organisation liegt in den Händen der Eltern. Durch verschiedene Elterndienste (Vorstand, Kassenwart, Putzdienste, Einkaufsdienst, usw.) teilen die Eltern die Arbeit unter sich auf.

Zur Gewährleistung einer reibungslosen Organisation und zur Sicherstellung eines regelmäßigen und intensiven Austausches zwischen den Bezugspersonen und den Eltern findet 4- bis 6-wöchig ein Elternabend statt.

Außerdem werden pädagogische Abende mit Themenschwerpunkten veranstaltet.

Einzelgespräche mit den Bezugspersonen (Elterngespräch) sind mindestens einmal pro Jahr oder nach Bedarf auch öfter möglich.